Zirkeltraining der SCL Reserve

Zirkeltraining powerd by Natascha Mottl www.mottlfitness.at > mehr
17.02.2018 , Müllner Barbara

Freundschaftspiel 1980 Wien vs. SC Leopoldsdorf

Das Freundschaftsspiel 1980 Wien vs. SC Leopoldsdorf am 17.02.2018 endet mit einem 1 : 2 Sieg. > mehr
17.02.2018 , Müllner Barbara

Freundschaftsspiel Brunn/Geb vs. SC Leopoldsdorf

Das Freundschaftsspiel Brunn/Geb vs. SC Leopoldsdorf endet mit einem 3 : 1. > mehr
17.02.2018 , Müllner Barbara

> Weitere Einträge

"Sportplatz neu"

Sehr geehrter Leopoldsdorfer und Leopoldsdorferinnen, Fans & Gäste!

Sehr geehrte Mitglieder!

 

Der SCL Nachwuchs profitiert im Moment von der stark wachsenden Gemeinde. Die Kapazitäten des Platzes sind am Limit und auch die Gebäude sind renovierungs- und sanierungsbedürftig. Dieser Umstand und ein Schreiben an die Gemeindevertreter haben die Maschinerie für eine Planung "Sportplatz neu" ins Laufen gebracht.

 

Aufgrund von Versschwiegenheitspflicht ist es den Vertretern des SCL nicht erlaubt Datails, welche im Zusammenhang mit den Verhandlungen zwischen Marktgemeinde Leopoldsdorf, SCL und FAK AG stehen - weiter zu geben.

Folgende Informationen dürfen und können wir aber an Sie weitergeben:

  • JA, es gibt Verhandlungen mit der FAK AG, um ein Sportzentrum gemeinsam zu nutzen
  • JA, Vertreter des SCL wurden zu den Arbeitsgruppen eingeladen
  • JA, die Vertreter des SCL machen auf die Umstände eines derzeit nicht gesicherten Weges zur geplanten Lage des Sportzentrums aufmerksam
  • NEIN, diese Verhandlungen bedeuten für den SCL nicht zwingend eine Kooperation mit der FAK AG einzugehen
  • JA, es besteht die Möglichkeit einen eigenen Sportplatz (Sportzentrum) zu bauen
  • JA, die Vertreter des SCL werden das Optimum für Leopoldsdorf fordern
  • NEIN, wir werden dieses nicht um jedem Preis und für jeden Kompromiss umsetzen

Um ein für Leopoldsdorf gutes Ergebnis zu erzielen, können gerne von Ihrer Seite Vorschläge und Ratschläge eingebracht werden.

Wir sind der Meinung, dass auch die Leopoldsdorfer (egal ob Mitglied oder nicht) wichtige Punkte, für die wir eventuell schon "betriebsblind" sind, einbringen sollten.

Eine Neugestaltung des Sportplatzes hat für die nächsten 50 Jahre Auswirkungen auf Leopoldsdorf und es ist aus unserer Sicht ratsam, an alle zu denken.

 

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Müllner

Obfrau